Geländeriit

Geländeriit

Beitragvon Anke Wahlers » Mo 28. Mär 2011, 07:21

am 22. April 2011 in Etelsen.

Nennungsschluss ist am 11.04.2011

Alle Infos und das Anmeldeformular dazu gibt es als Pdf. im Anhang.

VlG Anke

Edit: Jan-Gerd Ernst hat mich gebeten, und damit auch genehmigt, die Info hier zu veröffentlichen!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wähle einen Beruf, den du liebst,
und du musst keinen einzigen Tag
in deinem Leben arbeiten.
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Anke Wahlers
Administratorin
 
Beiträge: 1154
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 18:17
Wohnort: 27308 Deelsen
Verein/Stall: RV Aller-Weser e.V.

Re: Geländeriit

Beitragvon shohayba » Di 5. Apr 2011, 11:03

Das klingt ja super! Ich würde gerne mitreiten.
Kann man sich wohl auch als Einzelperson anmelden wenn man keinen Mitreiter findet?
Einen Wallach kannst du fragen - einen Hengst sollst du bitten - ABER mit einer Stute MUSST du diskutieren.
Benutzeravatar
shohayba
A-Reiter/in
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 14:35
Verein/Stall: VFD

Re: Geländeriit

Beitragvon Jan-Gerd Ernst » Di 5. Apr 2011, 20:06

shohayba hat geschrieben:Das klingt ja super! Ich würde gerne mitreiten.
Kann man sich wohl auch als Einzelperson anmelden wenn man keinen Mitreiter findet?



Hallo shohayba, 2 Pferde/ Ponys + 2 Reiter bilden ein Team.
Alleine ist nicht gut, falls mal etwas passieren sollte ( was wir alle nicht wollen ) ist es besser zu zweit
zu reiten. Und es macht auch viel mehr Spaß wenn man unterwegs etwas schnacken kann. Du findest bestimmt noch
jemanden der/die mit Dir ein Team bildet.

Aber noch einmal für alle: Der Geländeritt ist nicht auf Zeit, gepunktet wird an den einzelnen Stadionen
unterwegs. Wir zählen auf Euch, dann bis zum 22.April ( Karfreitag )

Jan-Gerd
Jan-Gerd Ernst
 

Re: Geländeriit

Beitragvon Andalusia » Mi 6. Apr 2011, 14:50

Hallo Jan-Gerd,

wir veranstalten am Karfreitag immer unseren Oster-Ausritt, ca. 25 km mit Rast und Verpflegung auf halben Weg, an dem warscheinlich über 20 Reiter teilnehmen.
Ich befürchte, da werden für euren Ritt nicht viele überig bleiben. Schade!!! Euer Geländeritt ist auch eine tolle Idee!!!

Andalusia
Andalusia
Vereinsmoderatorin
 
Beiträge: 133
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 18:53
Verein/Stall: RV Alte Aller

Re: Geländeriit

Beitragvon shohayba » Do 7. Apr 2011, 18:50

Ach, es gibt ja noch viel mehr Reiter - warum sollen 2 Veranstaltungen nicht parallel laufen können?

Bei Turnieren sehe ich es problematischer. Aber ich denke nicht, dass sich der Ritt von euch mit dem Ritt in Etelsen "konkurrieren" wird :)

Ich habe jetzt 2 Stallkolleginnen die interesse haben. Da wäre eine über, das ist schade. Falls hier also noch jemand ist, dem ein Reitpartner fehlt, meine Stallkollegin würde sich sicher freuen :)
Einen Wallach kannst du fragen - einen Hengst sollst du bitten - ABER mit einer Stute MUSST du diskutieren.
Benutzeravatar
shohayba
A-Reiter/in
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 14:35
Verein/Stall: VFD

Re: Geländeriit

Beitragvon shohayba » Fr 8. Apr 2011, 13:10

Sind eigentlich Startnummern notwendig?
Einen Wallach kannst du fragen - einen Hengst sollst du bitten - ABER mit einer Stute MUSST du diskutieren.
Benutzeravatar
shohayba
A-Reiter/in
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 14:35
Verein/Stall: VFD

Re: Geländeriit

Beitragvon Andalusia » Sa 9. Apr 2011, 15:28

shohayba, ich meinte nicht, das für Jan-Gerd´s Geländeritt generell keine Reiter übrig bleiben, sondern nur von unserem Hof. Ansonsten hätten von uns auch sicher einige mitgemacht, deswegen mein bedauern.

Andalusia
Andalusia
Vereinsmoderatorin
 
Beiträge: 133
Registriert: Fr 18. Jun 2010, 18:53
Verein/Stall: RV Alte Aller

Re: Geländeriit

Beitragvon Jan-Gerd Ernst » Mo 11. Apr 2011, 10:03

shohayba hat geschrieben:Sind eigentlich Startnummern notwendig?



Hallo, Startnummern braucht Ihr nicht. Ihr müßt nur rechtzeitig hier bei uns sein, 10.15 - 10.30 Uhr reicht,

lust zu reiten, gute Laune und am besten noch gutes Wetter mitbringen. Bis dann Jan-Gerd
Jan-Gerd Ernst
 

Re: Geländeriit

Beitragvon Jan-Gerd Ernst » Mo 11. Apr 2011, 10:10

Andalusia hat geschrieben:shohayba, ich meinte nicht, das für Jan-Gerd´s Geländeritt generell keine Reiter übrig bleiben, sondern nur von unserem Hof. Ansonsten hätten von uns auch sicher einige mitgemacht, deswegen mein bedauern.

Andalusia


Hallo Andalusia, ja es ist schade, dass diese Termine zeitgleich sind. Das haben wir auch nicht gewußt.
Es müßte ein Kalender geben wo alle Vereine Ihre Termine bekannt machen könnten, wie früher im
Reitsport - Magazin. Schade dass es im Reitsport - Magazin auch keine Veröffentlichung der Termine im Januar gibt.
Das fand ich immer toll, man hatte schon immer eine Vorrausschau über einen gewissen Zeitraum für die
zukünftigen Turniere. Gruß Jan-Gerd
Jan-Gerd Ernst
 

Re: Geländeriit

Beitragvon shohayba » Di 26. Apr 2011, 16:26

Mal ein kurzes Feedback an die Veranstalter :)


Mir hat der Ritt sehr gut gefallen und ich würde mich freuen, wenn soetwas im nächsten Jahr wieder organisiert würde :) Ich wäre auf jeden Fall dabei!

:danke: für einen so tollen Wochenend - und Feiertagsstart.
Einen Wallach kannst du fragen - einen Hengst sollst du bitten - ABER mit einer Stute MUSST du diskutieren.
Benutzeravatar
shohayba
A-Reiter/in
 
Beiträge: 165
Registriert: Mo 31. Mai 2010, 14:35
Verein/Stall: VFD

Nächste

Zurück zu Etelser RG

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Impressum | Tischtennisforum
Besucher seit dem 19.05.2010: